Aktuelle Meldungen

Crowdfunding gestartet

Startbild mit vielen Rikschas

28.05. |  Voller Energie startet diese Woche unsere Crowdfunding-Aktion, unterstützt von den Stadtwerken Leipzig. Bis 24.6. wollen wir das Spendenziel von 3.000 Euro erreichen. Sie können uns mit einem freien Betrag unterstützen oder sich von einer der zahlreichen Prämien motivieren lassen.

Rikscha reist nach Kopenhagen

Rikscha mit drei Personen auf Brücke

23.5. | Die Stiftung Bürger für Leipzig startet am 30.5. eine verrückte Radtour: Ein wadenstarkes Team wird 600 Kilometer in der Rikscha, abschnittsweise flankiert von Begleitradlern auf Einzelrädern, nach Kopenhagen zurücklegen. Dort beginnt am 7. Juni der Internationale Kongress von Radeln ohne Alter. Schirmherrin der Reise ist Rebecca Maria Salentin, Leipziger Autorin und Langstreckenradlerin.

Weinabend zum Erbrecht: Gutes Tun und Bleibendes schaffen

15.5. | Wir möchten Ihnen in angenehmer Runde die Gelegenheit geben, sich zu erbrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten und Fragen der Vorsorge im Ernstfall zu informieren. Wenn Sie Gutes für das Gemeinwohl tun möchten, erfahren Sie, was Schenkungen und Vermächtnisse zugunsten gemeinnütziger Organisationen bedeuten. Wir freuen uns daher, Sie heute zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit den Rechtsanwältinnen Isabel Fernández de Castillejo und Clara M. Lehner von der Kanzlei Trans & Law einladen zu können.

125 Jahre Palmengarten

Daniela Neumann an ihrer Patenbank im Palmengarten

Am 29. April 1899, vor 125 Jahren, wurde der Leipziger Palmengarten eröffnet. Aus diesem Anlass entschied sich die Leipziger Park- und Stadtführerin Daniela Neumann, eine  Patenschaft über eine Parkbank im Palmengarten zu übernehmen. Eine Plakette auf der Bank erinnert nun für zehn Jahre an das parkhistorische Datum. Im Rahmen ihrer Agentur „Entdeckt in Leipzig“ hält Daniela Neumann mit regelmäßigen Führungen die Erinnerung an die prachtvollen Anfangsjahre des Parks wach, die im Stadtgedächtnis weitgehend verschwunden sind.

Seiten