Netzwerktreffen und Podiumsdiskussion am 18.6.2018 in der VHS Leipzig

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
Mit "Ihr schafft das schon." verlassen sich Verwaltung und Politik seit 2013 stark auf ehrenamtliche Strukturen in der Flüchtlingshilfe. Das betrifft insbesondere Übersetzungsleistungen bei Ämtern und Behörden, Sprachunterricht, Beschaffung von Schul- und Kindergartenplätzen, Ausbildungs- und Arbeitsstellen. Ehrenamtliche sind im Alltag nicht zuletzt AnsprechpartnerInnen für Traumatisierte, für die es keine ausreichenden Therapieangebote gibt. Die Grenzen des Leistbaren sowie aktuelle und zukünftige Bedarfe wollen wir im Forum Bürgerstadt ab 15.30 Uhr und im Anschluss daran ab 18 Uhr in der Podiumdiskussion mit der Sächsischen Integrationsministerin Petra Köpping diskutieren. Sie sind herzlich eingeladen. Der gute Planung halber bitten wir um Anmeldung.

Netzwerktreffen 2017 mit lokalen Organisationen

16.00 Uhr         Beginn Arbeitsgruppen Forum Bürgerstadt  
Ziel: Formulierung von Forderungen; Fragen für Podiumsdiskussion am Abend

17.00 Uhr        Zusammenfassung

17.15 Uhr        Pause, Imbiss

18.00 Uhr        Podiumsdiskussion in der AULA der VHS mit Integrationsministerin Petra Köpping sowie

  • Andreas Dohrn, St. Petri (u.a. Süd-Café) und Kontaktstelle Wohnen
  • Claudia Geppert, Integrationsmanagerin Johanniter Unfall Hilfe
  • Prof Dr. Birgit Glorius, TU Chemnitz
  • Ina Lackert, Sozialbetreuung Gemeinschaftsunterkunft Pandechaion/Die Herberge

Einführungsvortrag Prof. Dr. Birgit Glorius/TU Chemnitz

Moderation Eva Brackelmann

19.45 Uhr        Zusammenfassung und Ausblick für Leipzig

Gefördert wird die Veranstaltung durch die "Aktion zusammen wachsen" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

Ziel des Netzwerks ist die Koordination von Aktivitäten, eine bessere Zusammenarbeit zwischen den in der Flüchtlingshilfe engagierten Organisationen, mehr Qualität im Sinne einer effektiven und bedarfsgerechten Unterstützung für Geflüchtete. Die Stiftung Bürger für Leipzig koordiniert, moderiert und dokumentiert die Veranstaltungen.

Ihre Anmeldetdaten werden im Zusammenhang mit der Organisation der Veranstaltung verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

18.06.2018, 15:30   bis   22:00 Uhr
Volkshochschule Leipzig
Raum 410
Löhrstr. 5-7
04105 Leipzig

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: Netzwerktreffen und Podiumsdiskussion am 18.6.2018 in der VHS Leipzig


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
https://www.buergerfuerleipzig.de/civicrm/event/info?id=117&reset=1