LeipzigZimmer: Maker Festival am 11.9. im LeipzigZimmer

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
Wir werden gemeinsam per Youtube dem Maker Festival folgen und die besten von Schüler*innen programmierten Hacks anschauen. Eine Veranstaltung der Stiftung Bürger für Leipzig im LeipzigZimmer.

Foto: Wissenschaft im Dialog / Gerhard Kopatz

Make your School

In der Maker Woche von "Wissenschaft im Dialog" und Klaus Tschira Stiftung präsentieren Schüler*innen aus ganz Deutschland selbst programmierte Hacks, mit denen sie ihren Schulalltag verbessern.

Gemeinsam werden wir uns am Freitag auf den Youtube-Kanal der Veranstalter begeben, die Präsentation anschauen und darüber ins Gespräch kommen. Interessant ist das Angebot für Jugendliche ab 8. Klasse, gern auch für Lehrer*innen oder Projektpartner*innen.

Ein Beispiel, wie Hacks den Schulalltag verbessern ist der Wecker, der sich automatisch aktualisiert, wenn der Vertretungsplan geändert wird und die ersten Stunden ausfallen. Wer hätte das nicht gern auch schon früher gehabt?

Es ist der letzte Tag der Maker-Woche, in der Tüftler*innen, Menschen aus dem Bildungsbereich und Ideenentwickler*innen virtuell zusammen zu kommen. In Tutorials, Vorträgen und Live-Performances laden sie euch ein in ihre Maker-Welt einzutauchen. Seid also mit dabei bei einer Woche für alle Schulverbesser*innen, Prototyp-Entwickler*innen und Neugierige, ganz im Zeichen des Making und Hacking!

Achtung: 7 Personen maximal - Teilnehmerlisten werden geführt und 14 Tage aufbewahrt. MNS bitte bis zum Veranstaltungsraum.

Mehr dazu hier: Maker Woche / Maker Festival

Foto: Wissenschaft im Dialog / Gerhard Kopatz

Wann
11.09.2020, 17:00 bis 18:30 Uhr
Standort
Leipziger Stadtbibliothek
LeipzigZimmer
Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11
04107 Leipzig
Deutschland
große Karte anzeigen