Umbruchserfahrungen. Ein Erzählcafé über die 1990er Jahre in und um Leipzig: Festung Familie

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
Umbruchserfahrungen. Ein Erzählcafé über die 1990er Jahre in und um Leipzig

Die Stiftung Bürger für Leipzig und die Stadtbibliothek Leipzig laden ein zum Erzählcafé. Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen: Wie haben Sie als Bürgerinnen und Bürger die 1990er Jahre in und um Leipzig erlebt? Wie haben Sie sich im Alltag neu orientiert? Wie erinnern Sie sich an das Hineinwachsen in die neue, demokratische Gesellschaft? Die Reihe wird wurde am Dienstag, 19.04. in der Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11 gestartet und läuft bis Dezember 2022.

Es moderiert Prof. Dr. Michael Hofmann, Soziologe und Kulturwissenschaftler.

Themen und Termine der folgenden Veranstaltungen: Festung Familie (16.8.), Liebe, Lust und Freundeskreise (4.10.), Westerfahrungen (15.11.) und Meine 90er Jahre - das werde ich meinen Enkeln erzählen (6.12.).

Das Projekt wird gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt und dem simul⁺Mitmachfonds 2021.

Wann
16.08.2022 from 16:00 Uhr to 18:00 Uhr
Ort
Stadtbibliothek Leipzig
Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11
04107 Leipzig
Deutschland
große Karte anzeigen