Netzwerk Integrationsinitiativen

Afeefa.de kommt nach Leipzig! Am 11.8. geht es um die Übertragung der digitalen Plattform Afeefa.de von Dresden nach Leipzig. Es soll geklärt werden, welche Anforderungen sich stellen, wer und in welchem Umfang redaktionell mitarbeiten möchte und kann.

Logo von Afeefa.de

Die Teilnehmer/innen des Workshops am 11. August werden beraten, welche Vorstellungen und Anforderungen an die Übertragung der  Plattform Afeefa.de nach Leipzig gestellt werden, wer und wie die Entwicklung der Plattform aktiv mitgestalten kann und will.

Die Partizipation der Vor-Ort-Akteure ist wichtig, denn Afeefa muss vor Ort  getragen und akzeptiert werden! Ziel ist ein ressourcenschonender, möglichst dezentraler und nachhaltiger Betrieb.

Afeefa hat Fördermittel für einen Transfer des Projekts nach Leipzig (und den Landkreis Bautzen) eingeworben, so dass bis Jahresende in eine solide Umsetzung zu starten ist. Natürlich ist der Spielraum nicht endlos. Es gilt, im Rahmen der Ressourcen einen Weg zu finden, wie Afeefa in Leipzig an den Start gehen wird.

Auf eine Bedarfsabfrage im Dezember 2016 hatte es viel positives Feedback gegeben. Viele Leipziger Akteure sahen den direkten Mehrwert durch Afeefa.de für die eigene Initiative und/oder für die Stadt Leipzig als Ganzes.

Hintergrund:

Ziel des Netzwerks ist eine bessere Koordination von Akivitäten, mehr Zusammenarbeit zwischen den Organisaionen, eine höhere Qualität im Sinne einer effektiven und bedarfsgerechten Unterstützung für Geflüchtete. Die Stiftung Bürger für Leipzig koordiniert, moderiert und dokumentiert die Veranstaltungen. Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Forum Bürgerstadt statt.

11.08.2017, 14:00   bis   18:00
Volkshochschule Leipzig
Raum 410
Löhrstr. 5-7
04105 Leipzig
Deutschland

große Karte anzeigen

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: Netzwerk Integrationsinitiativen


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
https://www.buergerfuerleipzig.de/civicrm/event/info?id=93&reset=1