Stifter/innen und Förderer

Christian Hönemann schlägt ein und wird Stifter. Ökofete 2015.
Stifter/in wird man mit einem einmaligen Betrag von 500 Euro. Aktuell tragen 124 natürliche Personen und 7 Unternehmen zum Stiftungsvermögen bei. Die Namen werden nur veröffentlicht, sofern dem nicht widersprochen wurde.

 
Stifter und Förderer

Eine Bürgerstiftung erkennt man daran, dass sie von einer Vielzahl von Bürger/innen gemeinsam getragen wird. Das trifft für die praktische Arbeit zu, aber natürlich vor allem für das Stiftungsvermögen. Mit einer einmaligen Zustiftung in Höhe von 500 Euro sind Sie auf Lebenszeit Stifter bzw. Stifterin. Für Unternehmen beträgt der Betrag der Zustiftung 5.000 Euro. Die Zahlung von Teilbeträgen kann vereinbart werden. Zustiftungen können Finanzamt steuerlich geltend gemacht werden. Hierfür stellen wir Zuwendungsbescheinigungen aus.

Viele Stifter/innen engagieren sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch aktiv und regelmäßig: Sie schenken der Stiftung ehrenamtliche Zeit, Kraft und Ideen oder spenden für die Projektarbeit. Darüber hinaus kann man durch die Mitarbeit in den Gremien aktiv Einfluss auf die Entwicklung der Stiftung nehmen. Hier lesen Sie die Namen der Stifterinnen und Stifter sowie der Unternehmen, die eine Zustiftung getätigt haben.

Wenn Sie sich für eine Zustiftung interessieren, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wenn Sie sich bereits entschieden haben, finden Sie hier unsere Zustiftungserklärung:

Zustiftungserklärung zum Ausfüllen am Bildschirm
Zustiftungserklärung zum Ausdrucken

 
Förderer der Stiftung

Förderer der Stiftung sind jene freundlichen Unterstützer, die ergänzend zum einmaligen Betrag einer Zustiftung die Stiftung mit einem Förderbeitrag unterstützen. Diese Einnahmen sind eine wertvolle Stütze, weil sie dabei helfen, die Grundkosten der Organisation zu decken. Auch Förderbeiträge können als Spenden beim Finanzamt geltend gemacht werden. Hierfür stellen wir Zuwendungsbescheinigungen aus.

Hier finden Sie die Namen unserer Förderer. Wenn Sie selbst Förderer der Stiftung Bürger für Leipzig werden wollen, klicken Sie bitte hier.

Aktiv werden