Weser-Radtour: Von Hannoversch Münden bis Cuxhaven

Weser-Radtour: Von Hannoversch Münden bis Cuxhaven
Fahren Sie mit Dietmar Röhl und dem Rad längs der Weser durch viele malerische Orte und eine anregende Mittelgebirgslandschaft, über die norddeutsche Tiefebene bis hin zur Nordseeküste. Neben den Orten der Weserrenaissance im Mittelgebirgsabschnitt erleben Sie die norddeutschen Weiten und interessante Hafenstädte an der Unterweser. Ein Höhepunkt und Abschluss der Radtour bildet der Besuch von Cuxhaven mit einer Wattwanderung zur Insel Neuwerk. Diese Route bietet Ihnen verträgliche Tagesetappen und jederzeit angenehme ‚Jausenstationen‘!

 

Reiseziel: Start in Hannoversch Münden am Beginn des Weserradwegs, Ende in Cuxhaven/Insel Neuwerk

Reisetermin: 21.08. - 03.09.2021

Unterkünfte: Gute Mittelklassehotels (auch mal etwas mehr) und Pensionen

Verkehrsmittel: Rad

Attraktionen und Stationen im Verlauf der Reise: Weitgehend separat geführter Radweg mit guter Infrastruktur! Besonders bemerkenswerte Orte: Hannoversch Münden, Karlshafen, Hameln, Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven; Abwechslungsreiche Landschaft, auch in der Tiefebene; Eindrucksvolle Küstenlandschaft

Extras unterwegs: Stadtfeste, Innenstadt Bremen, Hafenanlagen Bremerhaven, Wattwanderung nach Neuwerk

Hinweise für die Reisevorbereitung: Bequeme Kleidung fürs Rad; Regenschutz nicht vergessen! Minimum an Werkzeug mitnehmen! Eventuell waschbare Turnschuhe für die Wattwanderung einpacken

Vorbereitungslektüre: Esterbauer-Radreiseführer Weser-Radweg; Garfs, Joachim.: Das Weserbergland (versch. Auflagen); Missler, Eva.: Bremen (versch. Auflagen); Preuß, Olaf.: Eine Kiste erobert die Welt (Containerschifffahrt); Grützmacher, Bernd: Elbaufwärts (Schifffahrt auf der Außenelbe)

Reiseleitung: Dietmar Röhl ist Geograph und war lange im Bereich der räumlichen Planung in der Region Leipzig tätig. Er hat eine ganze Reihe von Radwanderungen in Deutschland auf ausgewiesenen Radfernwegen und in Westeuropa unternommen (Frankreich, Belgien, Niederlande, England) und würde es jederzeit wieder tun.