Schmetterlinge fliegen und Kinderaugen leuchten

Schmetterling auf Blüte. Foto Antje Schade
Einladung zum Schmetterlingswunder 2022

Für die Wunderfinder konnten seit Beginn der Coroan-Pandemie weniger Aktionen stattfinden als sonst. Zum Glück kam uns im letzten Frühjahr eine Idee, wie wir trotz allem die Kinderaugen zum Leuchten bringen: Wir haben insgesamt 500 Raupen des Distelfalters an Horteinrichtungen und Familien verteilt. Die Schmetterlinge haben während der Metamorphose von der Raupe bis zur Flugfähigkeit viel Erstaunen erregt. Die Kinder, aber auch die erwachsenen Wunderfinder haben viel Neues gelernt:  über den Distelfalter, den Wert der Artenvielfalt und warum in Leipzig nur noch wenige Schmetterlinge zu beobachten sind.

Danke für diese tolle Aktion, das hat zur Abwechslung soviel Nicht-Corona-Kommunikation in Gang gesetzt, das ist toll!“, lautete die Rückmeldung aus einer Horteinrichtung. Kinder und Erzieher*innen in den Wunderfinder-Horten waren begeistert von der Schmetterlingsaufzucht, die genau zur richtigen Zeit kam. Die langen Wochen der Beschränkungen, dazu der nasskalte Frühling: Da haben die Schmetterlinge sehr zur Lebensfreude beigetragen.

Machen Sie 2022 mit!

Wir wollen dieses tolle Projekt fortsetzen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Helfen Sie mit Ihrer Spende, den Kindern in den Horteinrichtungen wieder Volieren und Raupen übergeben zu können. Außerdem unterstützen wir die Horteinrichtungen, wenn sie ihre Freiflächen schmetterlingsfreundlich bepflanzen.

Im Projektblog www.diewunderfinder.de können Sie sich über unsere bisherigen Erfahrungen informieren. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns! Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Mitmachen